Aktuelle Ausschreibung:

Der Kreisverband Rhön-Grabfeld führt im Frühjahr 2020 einen D1-Lehrgang (Kurs-Nr. L19838) bzw. D2-Lehrgang (Kurs-Nr. L19839) zum Erwerb des Musikerleistungsabzeichens durch. Die Teilnehmer werden in Theorie- und Praxiseinheiten von fachkundigen und qualifizierten Dozenten auf die Prüfung und das entsprechende Prozedere vorbereitet. Voraussetzung dafür ist, dass die Teilnehmer bereits vor Beginn des Lehrgangs die Theorie- und Praxisinhalte ausreichend vorbereitet haben. Die Prüfung selbst gliedert sich in einen Theorie- und einen Praxisteil. Voraussetzung für den Erhalt des Musikerleistungsabzeichens ist das Bestehen beider Prüfungsteile.

 

Vorbereitung: 07.03. und 21.03.2020 (Praxis)
 08.03. und 22.03.2020 (Theorie)
Prüfung: 27.03. und 28.03.2020


Lehrgangs- und Prüfungsort:
Martin-Pollich-Gymnasium Mellrichstadt, Sonnenlandstraße 21

Lehrgangsmaterial (mitzubringen):
Instrument, Notenständer, Notenpapier, Schreibzeug, Theorieheft D1 oder D2/D3,
Instrumentalheft, Selbstwahlstück (Originalnoten erforderlich, keine Kopien!!!)
Übungs- und Prüfungsbögen mit Lösungen unter: www.musikerleistungsabzeichen.de

Teilnahmegebühr:
Lehrgang mit Prüfung € 42,-- und € 8,-- für Abzeichen und Urkunde

Anmeldeschluss: (online) 10. Februar 2020!!!

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen durch den eigenen Instrumentallehrer auf Grund­lage der aktuellen Prüfungsordnung in Theorie und Praxis vorbereitet werden.
Für die D1-Praxis-Prüfungen dürfen ausschließlich die neuen Praxis-Hefte (ab Erscheinungsjahr 2018) ver­wendet werden. Für die D2-Prüfungen können bis zum 31.12.2021 sowohl die alten als auch die neuen Praxis-Hefte verwendet werden.
Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben!

Zulassung
Alle zugelassenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Kursbeginn eine e-Mail mit entsprechenden Zugangsdaten zum internen Bereich des Kurs-Finders. Dort sind alle Infor­mationen zum Lehrgang hinterlegt.
Eine Veröffentlichung dieser Informationen auf den Inter­netseiten des NBMB (www.nbmb-online.de oder www.NBMB-RG.de) oder ein postalischer Versand erfolgt nicht mehr.

Die Gebühren sind am ersten Lehrgangstag zu entrichten. Verspätete Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden (Stundenplan, Dozenteneinteilung etc.)!

Mit musikalischen Grüßen

Friedhelm Landgraf / Ramona Guck
Lehrgangsbeauftragte


Ausschreibungsunterlagen

Nach oben