Bayerns kreativste Orchester gesucht

Die "Netz-Challenge" von BR-KLASSIK im Rahmen des Bayerischen Orchesterwettbewerbs 2024

Im Rahmen des Bayerischen Orchesterwettbewerbs 2024 schreibt BR-KLASSIK eine Digitalkategorie aus. Gesucht sind Bayerns kreativste Orchester, die sich in einem bis zu dreiminütigem Video kurz vorstellen und ihre Begeisterung für die Musik teilen. Die zehn besten Videos kommen in eine Onlineabstimmung. Zu gewinnen gibt es einen Soloauftritt mit einer Musikerin oder einem Musiker aus dem Münchner Rundfunkorchester sowie ein Videoportrait mit: Sir Simon Rattle!

Der Bayerische Orchesterwettbewerb wird alle vier Jahre vom Bayerischen Musikrat organisiert. In diesem Jahr findet er in seiner 11. Ausgabe vom 15. bis 17. November in den Studios des Bayerischen Rundfunks im Münchner Funkhaus statt. Im Vorfeld schreibt BR-KLASSIK ab sofort eine Digitalkategorie aus.
Alle Laienensembles in Bayern sind aufgerufen sich in einem möglichst kreativen und bis zu dreiminütigem Video kurz vorzustellen und ihre Begeisterung für die Musik zu teilen. Bis 11. Oktober läuft die Bewerbungsfrist. Die zehn besten Videos stellt BR-KLASSIK im Anschluss online zur Abstimmung. Dem Gewinner winkt ein Videoportrait mit keinem geringeren als Sir Simon Rattle! Zudem vergibt das Münchner Rundfunkorchester einen Soloauftritt mit einer Musikerin oder einem Musiker als Jurypreis. Bewerben können sich alle unter www.br-klassik.de/orchesterwettbewerb

von: BR-Klassik, 07.05.2024